Makita Benzin-Rasenmäher PLM4120

Ein solid gebauter Allrounder

Makita PLM-4120

Der Makita PLM4120 Benzinrasenmäher ist dank seines 2,7 PS starken Motors das ideale Gerät was Rasenpflege angeht. Er ist wendig, nicht zu groß und nicht zu klein. Mit einer Schnittbreite von 41cm eignet er sich optimal für Grundstücke, die bis zu 1000m2 groß sind, geeignet. Dank seinem stabilen Mähergehäuse aus Stahlblech und auch seiner ansonsten robusten Bauweise hält er einiges aus. Die Unabhängigkeit, die du durch den Benzinantrieb erhältst, erlaubt es dir, effizient zu einem befriedigenden Mähergebnis zu kommen. Du wirst dich nie mehr mit einem lästigen Kabelsalat herumschlagen wollen!

Ergonomie

Der Makita PLM4120 verfügt über ein ergonomisches Griffsystem, das es dir erlaubt, den Makita PLM4120 mühelos und bequem über die Rasenfläche zu manövrieren. Seine leichtlaufenden Räder unterstützen die Stabilität des Mähers selbst in engen Kurven und ermöglichen dir völlig freie Hand, was die Detailarbeit beim Mähen von Rasenrändern und anderem zur Leichtigkeit macht. Die Kombination aus leichtläufigen, stabilen Rädern und dem besonders rückenfreundlichen Griffsystem machen das Rasenmähen zur wahren Freude. Wenn es jedoch darum geht, Hänge und Steigungen zu mähen, sind die knapp 30 Kilo des Mähers eher schwierig zu bedienen, da ein Radantrieb fehlt. Obwohl laut Hersteller bis zu 15° Steigung drinliegen sollten, sind hier eher etwas flachere Gebiete das geeignetere Einsatzgebiet.

Schnittverhalten

Durch die zentrale Schnitthöhenverstellung in 5 Stufen erhältst du die absolute Kontrolle über die Pflege deines Rasens. Obwohl die einstellbaren Höhen mit 25 bis 70 mm nichts besonderes sind, sticht der Makita PLM4120 durch die Robustheit des Mechanismus und des gesamten Schneidwerks hervor. Da können auch der gelegentliche Stein oder das aus versehen mitgenommene Stück Wurzel nicht gleich großen Schaden anrichten.

Leichte Handhabung

Die Räder des Makita PLM4120 erleichtern durch ihre abgedichteten Kugellager eine besonders leichte Handhabung und tragen substanziell zur Langlebigkeit des Rasenmähers bei. Obwohl man den Briggs & Stratton Motor mit einem Seilzug starten muss, wirst du dich dabei nicht überanstrengen müssen, die Kraftpakete aus dem Hause des amerikanischen Motorenbauers sind nämlich für ihre besondere Zuverlässigkeit bekannt. Bei angemessener Pflege sollte er auch einige Zeit überdauern.

Zusätzliche Funktionalität

Einsetzen des Mulchkeils

Obwohl sich der PLM4120 eher als spartanisches Modell präsentiert, ist neben dem Mähen auch d Mulchen mit dem mitgelieferten Aufsatz möglich. Der Wechsel zwischen Auffangkorb und Mulchkeil gehen dabei schnell und einfach von statten. Es ist aber empfehlenswert, die Aufsätze nach jedem Gebrauch zu reinigen, um Verstopfungen durch alten, vertrockneten Rasenschnitt zu verhindern.
Was an Funktionen ebenfalls hervorsticht, besonders verglichen mit anderen Geräten in der selben Preisklasse, ist die zentrale Schnitthöhenverstellung, die sich zwischen 20 und 70 mm bewegt.

Lieferumfang:

  • Grasfangkorb
  • Mulchkeil
  • Messer
  • Montagewerkzeug

Gerätekennwerte:

Motor Briggs & Stratton
Hubraum 158 cm3
Leistung 1980W / 2,7PS
Kraftstoff Super Bleifrei
Tankinhalt 0,8 Liter
Flächenleistung bis zu 1000 m2
Schnittbreite 41 cm
Schnitthöhen (zentral verstellbar) 20, 32, 44, 60 und 75 mm
Fangsackvolumen 50 Liter
Gewicht 27,5 kg
Schalldruckpegel (LPA) 84,6 dB(A)
Schallleistungspegel (LWA) 93,4 dB(A)
Unsicherheitswert K 3 dB(A)
Vibration 5,27 m/s2
Unsicherheitswert K 1,5 m/s2
Abmessungen 77,2 x 53,2 x 50 cm

Testsieger.de Bewertung:

"sehr gut"(1,4) - 92 von 100 Punkten
Der Makita PLM4120 überzeugt durch seine saubere Verarbeitung. Die leichtlaufenden Räder erleichtern die Handlichkeit des Benzin-Rasenmähers. Insgesamt ein Gerät bei dem das Preis- Leistungsverhältnis in Ordnung ist.
- testsieger.de -

Vorteile

  • Stabile Bauweise
  • Kraftvoller Motor
  • Ergonomie und Handling
  • Zentrale Schnitthöhenverstellung

Nachteile

  • Fehlender Radantrieb

Fazit

Der Makita PLM4120 bietet trotz seines moderaten Preises eine ganze Reihe von Funktionen, die eigentlich erst in der nächsthöheren Geräteklasse zu finden sind. Es handelt sich um einen Rasenmäher für den gehobenen Anspruch für mittlere und große Flächen. Man kauft sich ein stabiles und zuverlässiges Werkzeug ohne viel Schnickschnack.

Share: